Paracetamol, Aspirin und Ibuprofen – Was wirkt wie?

0
121
Tabletten auf einem Tablett

Aspirin, Ibuprofen und Paracetamol. Wie wirken diese Medikamente und worauf sollte man bei der Einnahme achten? Die wenigsten kennen außerdem den Unterschied dieser Medikamente – wir klären auf!

Worin bestehen die Unterschiede zwischen Paracetamol, Aspirin und Ibuprofen?

Paracetamol

Was ist Paracetamol? Paracetamol (Acetaminophen) ist ein nicht-opioides (oder nicht-narkotisches) Schmerzmittel und Fieberreduzierer. Es gehört zur Gruppe der Analgetika.

Wann sollte man Paracetamol einnehmen? Paracetamol wird zur Linderung von leichten bis mittelschweren Schmerzen bei Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Periodenschmerzen eingesetzt.

Welche Gefahren bestehen bei der Einnahme von Paracetamol? Nebenwirkungen bei der Einnahme von Paracetamol sind selten, wenn nicht mehr als die maximal empfohlene Dosis eingenommen wird. Bei übermäßiger Einnahme steigt jedoch das Risiko für das Auftreten von ungewollten Nebenwirkungen.

Kann man Paracetamol mit anderen Medikamenten mischen? Es ist normalerweise unbedenklich, Paracetamol mit anderen Medikamenten einzunehmen. Sollte man jedoch an Nieren- oder Leberproblemen leiden, ist die vorherige Aufklärung durch einen Arzt ratsam.

Außerdem sollte Paracetamol nicht mit Medikamenten gemischt werden, die auch bereits Paracetamol enthalten. Dies ist oft bei Medikamenten der Fall, die gegen Erkältungen oder Grippe helfen.

Empfohlene Dosis für Erwachsene: 500mg-1g, alle vier bis sechs Stunden, maximal 4g täglich.

Aspirin

Was ist Aspirin? Aspirin gehört zur Gruppe der Medikamente, die als nicht-steroidale und entzündungshemmende Medikamente bekannt sind.

Wann sollte man Aspirin einnehmen? Aspirin kann verwendet werden, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern, die durch rheumatische und muskuläre Schmerzen, Verstauchungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Zahnschmerzen und periodische Schmerzen verursacht werden.

Es kann auch zur Behandlung grippeähnlicher Symptome und zur Reduzierung von Fieber bei Erwachsenen eingesetzt werden. In niedrigen Dosen wird es ebenfalls zur Verdünnung des Blutes genutzt. Dies sollte allerdings im Falle von offenen Wunden und Verletzungen beachten. Diese Wunden heilen durch das verdünnte Blut langsamer.

Welche Gefahren birgt die Einnahme von Aspirin? Die Einnahme von Aspirin wird durch bestimmte Faktoren bedingt. Leidet man unter

  • Bluthochdruck
  • Blutungsstörungen
  • Asthma
  • Magengeschwüren
  • oder Leber- und Nierenerkrankungen

sollte auf die Einnahme von Aspirin verzichtet werden.

Kann man Aspirin mit anderen Medikamenten mischen? Aspirin lässt sich nur bedingt mit anderen Medikamenten, Vitaminen, Kräutern oder Nahrungsergänzungsmitteln vermischen.

Menschen, die bereits ein verschriebenes Medikament zur Blutverdünnung verwenden, sollten vor der Anwendung von Aspirin und während der Einnahme in Kontakt mit einem Arzt bleiben.

Empfohlene Dosis für Erwachsene: 300-900mg, alle vier bis sechs Stunden, maximal 4 g täglich.

Ibuprofen

Was ist Ibuprofen? Ibuprofen ist ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Medikament.

Wann sollte man Ibuprofen einnehmen? Ibuprofen lindert Schmerzen und Entzündungen, die durch rheumatische und muskuläre Schmerzen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und Periodenschmerzen bedingt sind. Es kann auch zur Linderung von Erkältungen und grippeähnlichen Symptomen eingesetzt werden.

Welche Gefahren bestehen bei der Einnahme von Ibuprofen? Ibuprofen kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.


Kann man Ibuprufen mit anderen Medikamenten mischen? Ibuprofen kann mit Medikamenten interagieren, einschließlich pflanzlicher und ergänzender Medikamente. Sollte man an lutgerinnungsproblemen, Magengeschwüren oder Nieren- oder Herzproblemen leiden, sollte vor der Einnahme ein Arzt oder Apotheker zu Rate ziehen.

Empfohlene Dosis für Erwachsene: 1200-1800mg täglich, in drei bis vier geteilten Dosen, vorzugsweise nach dem Essen. Maximale Tagesdosis 2400mg (2.4g).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here